Computerspielsucht

Es gibt Untersuchungen, die Computerspielen eine Intelligenz-fördernde Wirkung zuschreiben und ihnen somit sogar einen pädagogischen Wert unterstellen.

Ich persönlich teile diese Ansicht NICHT und sehe Computerspiele ganz klar als reine Suchtmittel. Es handelt sich bei allem Schönreden von Computerspielen um eine Illusion, weil Menschen nicht sehen wollen, in welchem extrem hohen Maße sie ihre Zeit vollkommen sinnlos vergeuden.

Es ist für einen Menschen sicherlich besser, sein Leben ganz ohne Computerspiele ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Kaffeesucht (Beispiele)
Stichworte:
Computerspielsucht
Computerspiele
Intelligenz